WER WIR SIND - Albergo Diffuso Sauris

Entdecke wer dich beherbergen wird

PAOLA

Ich gehöre zu einer der „alteingesessenen“ Familen von Sauris .
Ich habe immer im Tourismus Bereich gearbeitet: anfangs in einer Agentur zur Vermietung, und dann, seit die Genossenschaft Albergo Diffuso Sauris besteht, als Rezeptionistin und Koordinatorin der anderen Mitarbeiter.

Ich bin von dem Projekt der Entwicklung vor Ort  überzeugt, das “Projekt Sauris”  genannt wird, und von der Idee des Albergo Diffuso.
Mir liegt mein Ort am Herzen und es macht mir Freude die Gäste, die diesen magischen Ort entdecken möchten in die verzaubernden Erzählungen aus der Geschichte, den Traditionen und den Bräuchen der Bewohner von Sauris mit einzubeziehen.

Ich hatte auch bei mir zu Hause  Kurse traditioneller Sauranischer Küche”, organisiert, die bei den Gästen sehr beliebt waren, eben weil sie in einem authentischen Umfeld stattfanden. Von dieser Erfahrung berichtet voller Begeisterung das Buch „Kochen in Sauris“ ( “Cucinare a Sauris”)  Edition 2008.

Vom shabby chic  angetan liebe ich es alten Gegenständen oder Möbeln neues Leben einzuhauchen.

Ich liebe Tiere, vor allem meine beiden Hunde: Scott e Charlie, von denen ich mich nie trenne.

FLAVIA

Ich habe immer in Sauris gelebt.
Seit 2009 bin ich eine der Rezeptionistinnen des Albergo Diffuso Sauris.

Ich gehöre zur Proloco von Sauris, für die ich Aktivitäten der Begegnung organisiere und Kurse zur Aufwertung der überlieferten Fertigkeiten (Weberei, Stickerei….)
Ich war Lehrerin für die  “Sauranische Sprache”  in der Volksschule von Sauris.

Begeistert von Fotografie und Videofilmen, halte ich „den Augenblick“ fest  um Landschaften oder Situationen zu dokumentieren und über die Social Seiten des Albergo Diffuso Sauris zu teilen.

Ich bin lebhaft und heiter und liebe den Kontakt zu anderen Menschen.
In meiner Freizeit, liebe ich es zu wandern und meine Zeit an der frischen Luft mit meinen Freunden zu verbringen.

Vor ein paar Jahren habe ich bei den Kursen, die der örtliche Bildhauer Hermann Plozzer organisiert,  die Liebe zur Kunst des  Holzschnitzens entdeckt.

Woher stammt die Idee des Albergo Diffuso?

Diese Idee entstand 1978 in Comeglians, in einer Arbeitsgruppe, die vom Dichter Leonardo Zannier  koordiniert wurde und in Zusammenarbeit mit einigen Studenten des Polytechnikums aus Zürich.

Das Projekt Sauris

In der Arbeitsgruppe war auch der Architekt Pietro Gremese, aus Udine, der damals für die Verwaltung der Gemeinde Sauris einen Kommunalen Entwicklungsplan ausarbeitete: das sogenannte Projekt Sauris.

Das Projekt hatte zum Ziel, die sozialen und wirtschaftlichen Prozesse auszulösen, die ermöglichen sollten das architektonische Kapital zu retten und den Lebensunterhalt der Bevölkerung vor Ort zu gewähren, auch über die Entwicklung der Idee des Albergo Diffuso.

Borgo di San Lorenzo

Unter Verwendung der Fonds eines speziellen Regionalgesetztes wurde 1994 der sogenannte “Borgo di San Lorenzo”, eingeweiht, der das erste in Italien betriebene Albergo Diffuso  war.
Dank EU Finanzierungen hatten auch Privatpersonen die Möglichkeit einige Gebäude zu restaurieren, und damit als Ergänzung der Projektfase, die in den Vorjahren begonnen worden war, weitere Gästebetten zu schaffen,.

Da die Idee des “Albergo Diffuso” ein Miteinbeziehen des Gastes in das Umfeld und eine enge Verbindung mit der Bevölkerung, den Bräuchen und Traditionen vorsieht, wurde dieses integrative Projekt Haus hörbige, genannt, was auf Sauranisch “gastfreundliches Haus” bedeutet.

Entdecke wer “hinter den Kulissen” steht

Das Genossenschaftsunternehmen

Das Genossenschaftsunternehmen Albergo Diffuso di Sauris wurde im Januar 2007 mit der Absicht gegründet, die Fremdenverkehrsaktivität fortzusetzen, die 1994, entstanden war, um einige Dutzend Unterkünfte in Sauris zu betreiben. (“Borgo di San Lorenzo” genannt), die das erste Albergo Diffuso in Italien waren.

Geschäftsnetzwerk

Die Gründer der Genossenschaft waren die Eigentümer der Unterkünfte, die mit Hilfe von EU Finanzierungen die Unterkünfte restauriert hatten. Auch die Gemeinde Sauris ist Teil des Unternehmens und hatte von Beginn an, an die Idee der Entwicklung des Albergo Diffuso geglaubt.

Das Unternehmen ist Teil des Unternehmernetzes Sauris-Zahre das im Juni 2017 gegründet worden war. Die Stärke des Netzes resultiert aus ihrer horizontalen Darstellung der markanten Produktionsbetriebe durch die Sauris-Zahre sich von anderen abhebt. Landwirtschaftliche Produkte, Beherbergung, Handwerk und Dienstleistungen vereinen sich zu einer gemeinsamen Vision, um Erlebnispfade zu definieren, aus denen die Gästen die uns ins Sauris –Zahre besuchen wählen können .
Ungewöhnliche Erfahrungen die Dir ermöglichen die Geschichte, die Kultur und die Unverfälschtheit eines einzigartigen und besonderen Ortes zu entdecken. Erfahrungen die man mit den Menschen machen kann die Teil des Netzes sind , Dir einen Einblick in Ihre Arbeit geben, in ihre Leidenschaft und ihre Begeisterung in Sauris Zahre zu leben und arbeiten.

Offizielle Websitewww.retesauriszahre.it
mail: info@retesauriszahre.it
Tel: 0433-86221

X